Zurück zur Übersicht

Lottii89

Ein Buch zum verschlingen mit einer tollen Geschichte zum nachdenken

Innerhalb von 3 Tagen habe ich nun das Buch verschlungen.

Ich finde es toll das die Autoren die Reise selber erlebt hat.

Jeder Mensch braucht mal einen Neuanfang so auch Aimée die mit ihrem kleinen Sohn ihren Ehemann verlässt. Leider hatte Sie keine Glückliche Ehe mehr mit Ihrem Mann.

Also beginnt Sie eine Reise nach England mit Ihrem Sohn und Ihrem VW Bus.

Auf Ihrer Reise begegnet Sie ihre Jugendliebe und die alten Gefühle entfachen.

Für mich was das Buch perfekt, ich bin sofort in den Schreibstil eingetaucht und fand das Buch einfach spannend. Auch wenn das Buch an der ein oder anderen Stelle etwas übertrieben und nicht wirklich realitätsnah war fand ich es super :) (wann passiert schon mal alles auf einmal?!)

Ich fand es auch sehr gut das man nicht alles voraussehen konnte, denn Menschen sind keine offenen Bücher und deswegen fand ich das gerade toll.

Alles in allem, war es für ein zu empfehlendes Buch.