Zurück zur Übersicht

UtaS

Die Räucherfrische von Gutfried - Mein Fazit

Als das "Räucherfrische" Paket ankam, war ich erstmal positiv überrascht über die Menge. Hier konnte man ja richtig testen und Freunde und Familie mit einbeziehen.

Die Aufteilung in zwei Hälften fand ich schon sehr praktisch. So konnte ich dann eine mit zur Arbeit nehmen und die andere zuhause lagern.

Ja was unterscheidet diese Fleischwurst von anderen? Das ist eigentlich ganz einfach, wie der Name schon sagt, ist diese Wurst geräuchert worden. Schon beim Aufschneiden der Verpackung entfaltet sich sofort ein frischer geräucherter Wurstduft. Diese Sorte ist von der Farbe her hingegen normaler Fleischwurst ein klein wenig dunkler, wie ich finde. Vom Geschmack her hat sie uns alle völlig überzeugt, intensiv, aber nicht zu würzig, genau richtig!

Probiert habe ich die Räucherfrische im Rührei, auf dem Raclette-Grill (sehr zu empfehlen) und in Omis Erbsensuppe. Sie hat den sonst eher langweiligen Geschmack den nötigen Feinschliff gegeben.

Aber auch auf Brot, Brötchen und Schwarzbrot war die Wurst ein Genuss. Nach einer leichten Eingewöhnung des doch sehr ungewöhnlichen Geruchs waren meine Familie und ich sehr begeistert.

Auch meine Arbeitskollegen habe ich durch die mitgebrachten Hälften schnell überzeugt und dann noch 2-3 Würstchen weitergegeben.

Die Frau eines Arbeitskollegen hat einen leckeren Fleischsalat mit der Räucherfrischen gezaubert, die wir in unserer Pause mit leckerem Weißbrot verspeist haben. Das war eines der Highlights.

Die Räucherfrische ist eine wunderbare Abwechslung zur "Standard" Fleischwurst und kommt bei uns gerne wieder ins Haus.

Hallo,

da hast Du Dein Paket sehr vielseitig eingesetzt, klasse :-) Wir freuen uns sehr das Dir und Deinem Umfeld unser Produkttest mit der "Räucherfrischen" von Gutfried so gut gemundet hat.

Viele Grüße

Anika