Zurück zur Übersicht


Klingenkopf schnell abgenutzt

Heute fing es endgültig an hakelig zu werden beim Rasieren. Habe beim letzten Rasieren schon gemerkt, dass der Kopf nicht mehr so leicht über die Haut gleitet und sich das Gelkissen nicht mehr so mit Wasser vollsaugt wie am Anfang. Rasiert habe ich jeden 3. Tag meine Achseln und Bikinizone, Beine nur  einmal die Woche.
Wie Ihr auf den Bildern sehen könnt, ist das Gelkissen deformiert und an einer Stelle aufgesprungen. Obwohl ich darauf geachtet habe, dass der Rasierer nach Benutzung aufrecht stehend trocknen kann und nicht auf dem Gelkissen aufliegt.

Der Gillette Venus Swirl gefällt mir optisch richtig gut, liegt gut in der Hand und lässt sich sehr gut handhaben. Man kommt auch an schwierige Stellen ohne sich zu verbiegen und hat schnell und sicher ein glattes Ergebnis. Leider geht dieser Effekt zu schnell verloren und da die Venus Swirl Ersatzklingen im 3er Pack fast 14€ kosten, muss ich mir noch gut überlegen, ob mir dies die kurze Freude daran wert ist.