Zurück zur Übersicht

janaz

Mein GEHWOHL SoftFeet Creme Test

GEHWOHL Fusspflegeprodukte sind mir seit langem bekannt, nicht zuletzt hat mich die Firma bereits bei Veranstaltungen unseres Wandervereines grosszügig mit Produktproben unterstützt.
Die Pröbchen fanden stets reissenden Absatz bei unseren Wanderfreunden.
Nun darf ich das neue Produkt aus dem Hause GEHWOHL testen - die GEHWOHL
SoftFeet Creme zur Verfügung gestellt durch Erdbeerlounge-empfehlerin






Mein Testpaket



Mehrere Probetütchen und eine 125ml-Tube wurden mir hierfür zur Verfügung gestellt.

Zunächst macht schon die Verpackung neugierig - Fußpflege mit Milch und Honig ? Was schon Kleopatra schätzte, nämlich ein Bad in Milch, lässt GEWOHL also jetzt unseren Füßen und Beinen zukommen.

Als ehrenamtlich engagierte Helferin bei unserer Nachbarschaftshilfe fiel es mir nicht schwer, geeignete Testpersonen zu finden.


 
 

 

Beim Öffnen der Proben steigt einem eher der Duft von Wellness in die Nase. Milch und Honig. Die geschmeidige und nicht zu flüssige Creme lässt bereits beim Auftragen ihre Wirkung erahnen. Angenehm kühlend wird sie von der Haut aufgenommen und das vitaminreiche Avocadoöl in Kombination mit Hyaluron verleiht der Haut sofort Feuchtigkeit. GEHWOHL SoftFeet Creme zieht nicht sofort ein, wie die meisten Cremes, das hat aber durchaus den Vorteil, sich eine längere Fussmassage angedeihen zu lassen. Bereits nach der ersten Behandlung hat man den Eindruck spürbar glatterer Haut. Und besser riechen tun die Beine allemal. Obwohl GEHWOHL SoftFeet Creme in erster Linie für gepflegte Füße und Beine sorgen und die Hautregeneration unterstützen sowie Hornhautbildung verhindern soll, hat sie einen tollen "Nebeneffekt": vor dem Zu-Bettgehen aufgetragen verleiht sie angenehme kühle Beine, was auch mein Mann, der an Restless-Legs leidet sehr zu schätzen weiss. Insgesamt ist die Creme eine sehr gelungene Mischung aus Fusspflege, Wellness und Wohlbefinden. Die Creme ist dermatologisch getestet und für mich und all mein Mittester auch problemlos verträglich gewesen. Kleopatra hätte die neue GEHWOHL SoftFeet Creme auch gekauft - erhältlich ist dieses Top-Produkt übrigens beim Fußspezialisten.