Zurück zur Übersicht
Profilbild

elinap

Gehwol Soft Feet

Zusammen mit insgesamt 100 Empfehlerin-Testern darf ich die Soft Feet Creme von Gehwol im Rahmen eines Produkttests der Erdbeerlounge testen.


Herstellerangaben:
“Die Wohlfühl Creme für schöne und gepflegte Füße und Beine. Vitaminreiches Avocadoöl, Honigextrakt und Milchpeptide: Die neue Gehwol Fusskraft Soft Feet Creme steckt voller natürlicher Wirkstoffe für spürbar geschmeidigere und sichtbar glatte Haut. Zusätzlich enthält Gehwol Fusskraft Soft Feet Creme ein spezielles, biotechnologisch hergestelltes Hyaluron, das die hauteigene Abweherkräfte stärken kann. Zusammen mit Urea bindet Hyaluron Feuchtigkeit auch in tieferen Hautschichten und schützt vor Hornhautbildung. Der angenehme Duft von Gehwol Fusskraft Soft Feet Creme vermittelt das gute Gefühl gepflegter Füße.”

Mein erster Eindruck war sehr positiv. Beim Öffnen der Creme verbreitete sich ein sehr angenehmer und dezenter Duft. Die honigbetonte Duftkomposition finde ich sehr gelungen.
Die Creme ist in einer 125 ml Standtube mit Klappdeckel abgefüllt, was ich sehr praktisch finde. Diese Fußcreme hat eine weiche, cremige, aber dabei nicht zu feste Konsistenz, dadurch lässt sie sich sehr schön und leicht verteilen. Schon nach einigen Anwendungen ist mir aufgefallen, dass die Creme tatsächlich wirkt. Die Stellen, an denen ich die Creme angewendet habe, wirken glatter und ein wenig weicher. An manchen Stellen ist die leichte Hornhaut fast ganz verschwunden! Die Haut scheint repariert und Risse ausgeglichen. Damit hätte ich nicht gerechnet, ist aber natürlich ein erfreuliches Ergebnis.


Fazit: Die Gehwol Soft Feet Creme lässt sich einfach verteilen, zieht schnell ein und hinterlässt kein Schmierfilm. Die Füße werden gepflegt und fühlen sich weich und geschmeidig an. Nach 2 Wochen konnte ein sichtbarer und spürbarer Erfolg festgestellt werden.
Der Preis beläuft sich im Internet so um die 10Euro für die 125 Tube.