Zurück zur Übersicht

admin

Elisabeth hat einen ausführlichen Bericht zum Produkttest der neuen Garnier Bodylotion

Hallo Ihr Lieben,

ich habe nun lang genug die Garnier Bodylotion im Vergleich zu meiner ursprünglichen Bodylotion getestet, sodass ich mir eine Meinung bilden konnte.

Die Garnier Bodylotion zieht auf alle Fälle schneller ein als meine ursprüngliche Bodylotion, hat einen kühlenden Effekt (den ich v.a. im Sommer oder nach dem Sport wohltuend ist/wäre) und lässt sich auch schneller verteilen. Dies ist besonders günstig, da ich finde, dass man auf die Körperpflege nicht verzichten muss, selbst wenn man mal in Zeitnot ist. Wenn ich mein linkes Bein (urspr. Bodylotion) mit meinem rechten Bein (Garnier Bodylotion) vergleiche, so fällt mir auf, dass bei meinem rechten Bein keine Haare mehr nach der Rasur einwachsen. Ich weiß nicht, ob dies Zufall ist oder tatsächlich auf die Bodylotion zurück zu führen ist, deshalb werde ich es auf alle Fälle weiter beobachten. Außerdem ist das Bein, das mit der Garnier Bodylotion eingecremt wurde nicht mehr so rissig und die Haut an den Waden wird nicht mehr so schnell rau. Bei meiner ursprünglichen Bodylotion war die haut abends bereits wieder rissig.

Von der Verträglichkeit ist die Garnier Bodylotion top. Ich habe seborrhoisches Ekzem und vertrage deshalb viele Sachen nicht. Mit der Garnier Bodylotion hatte ich jedoch keinerlei Problem. :-) Das einzige, was man meiner Meinung nach verbessern könnte, wäre der Geruch, da ich blumige Düfte sehr mag.

Zusammenfassend kann man also sagen:

Vorteile der neuen Garnier Bodylotion:

+ zieht schneller ein

+ lässt sich schneller auftragen => zeitsparend

+ versorgt die Haut länger mit Feuchtigkeit

+ gut verträglich

Nachteil:

-Evtl der Geruch (wobei ich betonen möchte, dass ich den geruch nicht als negativ empfinde… aber würde eine eine bodylotion mit blumigem Duft geben (z.B. Lavendel), so würde ich sie noch lieber kaufen)

 

Ganz liebe Grüße,

eure Elisabeth

-PS- Ich hätte noch eine Frage: Darf ich jetzt über die neue Bodylotion von Garnier auf meinem Blog berichten (natürlich ohne den Namen zu nennen) oder ist dies erst erlaubt, wenn sie auch in den Geschäften erhältlich ist? Ich bin mir irgendwie nicht sicher… wäre dankbar für eine Antwort (will schließlich nichts falsch machen)!