Zurück zur Übersicht


freshwave® Pearls - Fazit: Schuhschrank und Kleiderschrank

Ich wollte euch heute berichten über die freshwave® pearls, die wir sowohl im Kleiderschrank, als auch im Schuhschrank getestet haben.

Zum Schuhschrank: ich glaube, das kennt jeder - Schuhe müffeln nun mal nach einer Weile. Mein Schuhschrank hat keine dicht schließende Tür, also rieche ich meine Schuhe gelegentlich selbst im Zimmer. Alle Maßnahmen haben bisher keinen dauerhaften Erfolg gebracht. Die freshwave® pearls hingegen zeigten erstmals richtig Wirkung ohne mit einem unangenehmen künstlichen Duft den Geruch zu übertünchen. Dazu habe ich einfach die freshwave® pearls in die Schuhe selbst oder in das Regalfach mit den Schuhen gelegt und ja, hier war kein Geruch mehr bemerkbar. Leider hat so ein Schuhregal mehrere Fächer und da stehen auch viele Schuhe drin, so dass hier mehrere Packs notwendig sind. Auch nach mehrtägigem Warten haben 2 Packs den Geruch nicht vollständig geschafft. Hier wäre evtl. ein abgeschlossener Schuhschrank oder eben ein kleinerer Raum notwendig. Nichtsdestotrotz funktionieren die kleinen Pads. In einer Sporttasche zum Beispiel könnte man die Schuhe "behandeln" bevor sie wieder zurück in den Schuhschrank kommen.

Ähnliches trifft auch den Kleiderschrank: wenn man die Perlen Packs in den Kleiderschrank gibt, hängt es vermutlich mit dem Volumen des Kleiderschranks zusammen, ab wievielen Packs auch wirklich der Geruch verschwindet. Da meine Klamotten im Regelfall nicht wirklich müffeln, hat hier pro Kleiderschrankseite (ca. 250 x 150 x 50 cm) ein Pack ausgereicht um den Geruch wirklich effektiv zu neutralisieren.

Alles in allem sind die freshwave® pearls also prima geeignet solche Gerüche zu neutralisieren; man muss sie nur korrekt platzieren und dosieren :)