Zurück zur Übersicht

biggie61

Sophia ist eine Kämpferin

ich finde es faszinierend, wie sie sich dem harten Leben stellt. Aufgewachsen in einer behüteten Umgebung steht sie plötzlich fast allein da und muss sich selbst versorgen. Sie nimmt den Kampf an und wagt Abenteuer, vor denen andere zurückschrecken würden. in den 1920ern war es für Frauen noch nicht so einfach wie heute ohne Mann zu bestehen.