Zurück zur Übersicht

Herzkekserl

Grandiose Reise in die frühen 1930er

💖💖💖 Buchrezension 💖💖💖
.
Ihr Lieben, auch ich durfte das neue Buch von @corinabomann vorab lesen 🤩
Vielen Dank an @mytest.de und den @ullsteinbuchverlage für die Möglichkeit dieses wunderbare Buch schon vor der Veröffentlichung lesen zu dürfen 💖
Hier erwartet euch KEIN Spoiler!
Lesen müsst ihr schon selbst 😊
.
Wie ihr auf dem grandiosen Cover (allein schon der Farbwahl wegen 😁) erkennen könnt, gibt der Titel „Sophias Hoffnung - die Farben der Schönheit“ schon einen Vorgeschmack auf‘s Buch wieder.
.

Protagonistin ist die junge Sophia Krohn, welche in den frühen 1930ern lernen muss ihren eigenen Weg zu gehen.
Schon auf den ersten Seiten wird man durch den detaillierten Schreibstil auf wunderbare Weise selbst in dieses glamouröse und (für Frauen) harte Jahrzehnt gezogen.
Hier wird einem wieder bewusst gemacht, welche Auswirkungen eine falsche Entscheidung in der damaligen Zeit haben konnten.
.
Ich habe direkt mit Sophia mitgelitten 😅 und das macht ein gutes Buch für mich aus - man leidet, freut, weint, lacht und fühlt mit. .
Tapfer kämpft sich Sophia durch einen Schicksalsschlag nach dem anderen und gibt die Hoffnung nicht auf.
An manchen Stellen war es tatsächlich so, dass ich mir dachte „also jetzt kann es doch nur noch besser werden“ und „wenn es jetzt nicht Bergauf geht, dann hör ich auf zu lesen“ 😂😂 aber aufhören konnte ich nicht! .
Und ganz zum Schluss der ultimative Cliffhanger - liebe @corinabomann wann kommt der nächste Teil? 😅
.
Zusammenfassend kann ich sagen, dass dieses Buch (ohne Extreme) einen nach und nach in seinen Bann zieht 💖
Ganz unbemerkt schlängelt es sich mit jedem Wort und jeder Zeile immer mehr ins Unterbewusstsein.
Ich kann jedem nur empfehlen dieses Buch zu lesen! 💖