Zurück zur Übersicht

Hopsyl

Es geht weiter.... Sophia Krohn wer bist du?

Anfangs ist man in einem alten s/w Film. Berlin 1926... gutbürgerliche Familie , Vater Drogist, Mutter Heimchen am Herd, Vater hat das Sagen, Mutter begehrt nicht auf. Ist sie nun naiv, prüde, unsere Sophia?Allem Anschein , ja! Doch da ist mehr....sie studiert Chemie, in Berlin 1926, in einer männerdominierenden Welt doch eher ungewöhnlich und da ist noch die Freundschaft zu Henny, die vom Vater auch nicht gerne gesehen wird. Hier keimt doch der Verdacht, dass mehr in Sophia steckt als man vermutet.
Sie müsse sich von nun auf auf eigenen Füßen stehen, sich auf die Männerwelt zu verlassen wäre zu unstet, ist für mich einer der Wichtigsten Sätze im Buch und somit auch eine Kehrtwende im Leben der Protagonistin.mytestsophiashoffnung #diefarbenderschönheit