Zurück zur Übersicht

Ilosch

Eher altmodisch..

Das Hineinversetzen in die Hauptfigur Sophia ist schwer, da es zwischen dem Leser und dem Protagonisten einen grossen Altersunterschied gibt. Auch sind ihre Handlungen nicht nachvollziehbar und die Sprache eher altmodisch.
Die Beschreibungen der Umgebung und des optischen der Figuren ist jedoch gut gelungen, sodass man sich ein gutes Bild machen kann.
Da mich dieses Buch nicht allzu sehr "packt", gerade weil man sich nicht in die Person hineinversetzen kann, finde ich das das Lesen schwer ist und auch langsamer vorangeht. Im folgenden hoffe ich jedoch, dass die Hauptfigur selbstständig wird.