Zurück zur Übersicht

Sandra83

Über Stock, Stein und Matsch ;-)

Hallo liebes Team,

heute waren wir auf einem Mittelaltermarkt in einem Schloss und da wurde dem Wagen wirklich einiges abverlangt. Und endlich konnte auch mal mein Partner "Probefahren", da es vorher mit seinen Diensten nicht geklappt hat.

Der 1. Test: Schneller Zusammenbau und im Kofferraum verstauen. Mein Partner und sein Freund waren erstaunt wie schnell er zusammenzulegen ging und er im Kofferraum verschwunden war.

Der 2. Test: Zack aus dem Kofferraum raus und in nicht mal 1 Minute zusammengebaut. Wieder ein "Wow-Effekt" für die Männer.

Der 3. Test: Dick eingemummelt ging es dann auf den eigentlichen Markt, durch Schnee, durch Pfützen und über Stufen und Kopfsteinpflaster. Also alles dabei gewesen heute. Auf festem Untergrund und im Matsch ist wirklich nicht zu meckern. Auf dem Kopfsteinpflaster, also etwas unebenem Untergrund, fand ich ihn allerdings etwas instabil und kippte manchmal etwas zur Seite so das ich ihn richtig halten musste. Bei den heutigen Wetterverhältnissen hatten wir zum Glück das Regenverdeck von unserem eigentlichen Kinderwagen mit, sonst wäre es zwischenzeitlich doch etwas feucht (Schneeregen mit Wind) für unsere Tochter geworden.

Wir zogen wirklich viele Blicke auf uns und einige sprachen uns auch an mit geteilter Meinung. Ein Pärchen meinte "Na da bekommen es die Kinder aber zeitig mit dem Rücken, wenn sie so rumgefahren werden", andere waren von dem Design total begeistert und ich hab sie auch mal kurz ein paar Meter Probeschieben lassen :-).

Meine Tochter fühlte sich jedenfalls sehr wohl, wie ihr auch auf den Fotos sehen könnt. Alles in allem ist der Test für den Wagen heut wieder gut ausgefallen.

LG Sandra und Mia



Hallo,

das ist eine tolle Möglichkeit, den Wagen zu testen. Kopfsteinpflaster ist ja für viele Kinderwagen ein Graus! Das sieht wirklich nach einem Testintensiven ausflug aus! Klasse!

Lieben Gruß