Zurück zur Übersicht


Spielplatzbesuch

Am Samstag haben wir mit Robin, seinem Freund und Charlene noch einen abendlichen Spielplatzbesuch gemacht. Die beiden Jungs waren noch nicht wirklich ausgepowert und mussten erst einmal noch ein tiefes Loch im Sand graben... Ich selbst war schon ziehmlich müde, wie man auf dem Foto sehen kann :-)Ich musste mir das Sandloch natürlich auch angucken gehen und musste feststellen, dass sich der Orbit Baby selbst im Sand fahren lässt. Was ich erst nicht gedacht hätte, da er ja vorn die etwas kleineren Räder hat.



Hallihallo,

klasse, dass Dich der Orbit Baby im Alltags-Test überzeugt und auch größere Herausforderungen problemlos meistert. Die Jungs hatten offensichtlich Spaß beim Buddeln im Sand! :)

Ganz liebe Grüße

Nathalie