Zurück zur Übersicht


Spaziergang mit dem Orbit Baby - mit Fotos

Hallo ihr Lieben, nun gibt es auch Fotos von unserem Spaziergang mit dem Orbit Baby!



Die Babyschale ist erstaunlich leicht! Unser Baby wird allerdings immer schwerer, deswegen übernimmt mein Mann das Treppe Runtertragen und Aufbauen. Ich kann es zum Glück aber auch alleine machen. So was ist wirklich wichtig!



Der Orbit Baby hat eine Flaschenhalterung - aber man kann auch Handschuhe hinein tun, wenn man die Hände frei haben will!



Wir haben eine ganz normale Regenplane für den Orbit Baby genommen. Das hält dicht! Es gibt aber auch ein Winterverdeck für den Kinderwagen. Der Sonnenschutz wäre für den Winter ja doch etwas dünn (wobei die Babys ja dick eingepackt sind und so tief in der Schale liegen, dass der Wind gar nicht an sie heran kommt).



Auf geht's nach draußen! Ich hoffe, der blöde Schnee ist bald weg, ich möchte Frühling! Schick sieht er aus, der Orbit Baby! Die Griffe kann man in der Höhe verstellen, sodass auch sehr große und sehr kleine Frauen (oder Geschwister) den Wagen schieben können.



Wir sind erst spazieren und dann ins Café gegangen. Dort stand dann das Fahrgestell im Windfang und störte nicht. Unglaublich, wie klein man das zusammen klappen kann!



Die Babyschale ist ziemlich klein und kompakt, perfekt für ein Baby und perfekt für ein Café ;). Die Schale haben wir einfach neben uns gestellt. Meine Stiefel stehen unter dem Tisch, weil ich die Füße auf einen Stuhl abgestellt habe zum Stillen ;). Normalerweise stehen da keine Stühle herum.

Das war unser erster großer Spaziergang mit Orbit Baby Kinderwagen! Unser Baby war sehr glücklich darin und schlief die meiste Zeit. Das ist doch das beste Zeichen!

Liebe Grüße,

Anna