Zurück zur Übersicht


Orbit Baby beim Einkaufen

Hallo,

heute haben wir mal die Tauglichkeit vom Orbitbaby beim Einkaufen getestet und sind zu Fuß zum 2,7 km entfernten Einkaufs-Markt gelaufen.
Zum Glück, denn die Autos standen, an diesem Samstag vor Ostern Schlange.
Auf dem Hinweg haben wir Zoe dann auch in alle möglichen Richtungen gucken lassen.
Auf dem Rückweg hat unsere Süße friedlich geschlafen!

Die beiden Seitentaschen bieten genug Platz und Komfort für einen kleinen Einkauf. Ca. 2 kg pro Tasche kann man einkaufen!
Im Markt kam uns die Wendigkeit des Wagens wirklich zu Gute, da die Leute es heute sehr eilig hatten und nicht wirklich Rücksicht auf Kinderwagen genommen haben.
Das ein oder andere Ausweichmanöver haben wir absolvieren müssen!!!!

Was Zoe besonders gefallen hat: Dass wir Ihre Spieluhr am Verdeck gut anbringen konnten, da dafür anscheinend extra eine Aussparung in der Naht gelassen wurde.
Darüber hat Sie sich doch sehr gefreut!

Auf dem Weg haben wir den ein oder anderen neugierigen Blick auf den Wagen bemerkt, aber angesprochen hat uns keiner!

Eine kleine Collage unseres Trips haben wir gleich beigefügt!

Ganz lieben Gruß

Zoe, Bianca & Michael






















Hallo Bianca,
das ist aber eine super schöne Collage! Ich sehe, Ihr hattet ordentlich Spaß! Und die Wenigkeit eines Kinderwagens ist im Supermarkt absolut das A und O. So geht ein oftmals nerviger Einkauf, ganz easy und schnell von der Hand.
Ich bin gespannt, wo der Orbit Baby Euch noch so alles hin begleitet.
Lieben Gruß
Nathalie