Zurück zur Übersicht


Einkaufen mit dem Orbit Baby G2

Heute war ich mal wieder einkaufen, musste ein paar Sachen zum Abendessen besorgen. Also los ging es mit dem Orbit Baby G2 und den Seitentaschen.



Das praktische an den Taschen ist ja, dass man im Supermarkt gar keinen Einkaufskorb mehr braucht. :-)



Die Körbe sind wirklich sehr stabil, sogar ein 6er Wasserträger hat darin Platz gefunden. Diesen Einkauf hätte ich mit meinem Kinderwagen so nicht nach Hause bekommen. Da hätte ich auf jeden Fall noch eine Tüte gebraucht oder ich wär mit dem Auto gefahren. Ich habe noch nicht einmal die Tasche unter dem Wagen benötigt und in die Seitenkörbe hätte auch noch so einiges rein gepasst. Also ist der Orbit Baby G2 auch noch umweltfreundlich. Denn jetzt lasse ich das Auto öfter stehen, wenn es zum Einkaufen geht. ( zumindest bis zum 10. Mai )

Mein Mann meint das die beiden Metallbügel von den Körben bestimmt zum tragen da sind. Da war ich etwas skeptisch, habe es aber trotzdem ausprobiert die Körbe an den Griffen ins Haus zu tragen und was soll ich sagen, es hat funktioniert :-) Ich hoffe sie sind auch dafür gemacht?



So das war es erst einmal für heute.

LG Yvonne

 Hallo Yvonne,

die Körbe habe ich noch gar nicht beim Tragen gesehen. Wie praktisch! So kann der Einkauf direkt in die Wohnung gebracht werden ohne unnötig umzupacken.

Tolle Bilder hast Du gemacht! Weiter so!

Nathalie