Zurück zur Übersicht


Einkaufen die 2.

Wir, meine Schwester, ihr Sohn, Kilian und ich, waren Donnerstag erst schön frühstücken in der City, wo wir auf dem Weg ins Cafe immer wieder die Blicke auf uns zogen. Ich muss unbedingt irgendwie eine Message am Orbit Baby G2 anbringen, die uns als Testfahrer outet, wir Norddeutschen sind ein wenig verklemmt und trauen uns nicht so recht Fremde anzuquatschen. Aber erst mal die Fotos.



Kilian sitzt im Orbit sogar höher als in den meisten Hochstühlen, was für beide sehr bequem ist.









Es ist ja nicht nur von Vorteil, dass sich die Sitzeinheit drehen lässt, sondern auch viel hygienischer, da die Hochstühle oft kaum gereinigt werden und dementsprechend total verkeimt sind. Habe erst vor kurzem einen Test dazu im TV verfolgt und war schockiert, welche Keime sich da auf den Hochstühlen tummeln!!! Gleichzeitig kann man den Orbit auch super als Garderobe nutzen, im Winter echt super.

Nach dem Früstück mussten wir dann einkaufen, normalerweise 1 Einkaufswagen, 2 Kinder und der riesen Einkauf + ein wenig Stress weil immer einer aufsteht. Diesmal 2 Einkaufswagen, einer für die Kids und einer für den Einkauf. Dank der Sitzeinheit des Orbit Baby G2 bequem und sicher.





Kilian saß wie ein König, wenn man ab und an ein "Leihkind" hat und trotzdem eine Kleinigkeit einkaufen muss, die Lösung schlechthin. Da man bei den meisten Einkaufswagen ja noch einen Korb unterbringen kann (auf der Ablage für Getränkekisten) bekommt man alles mit. Diesmal konnte meine Schwester aber den Einkauf extra chauffieren. Wir waren begeistert von dieser neuen Möglichkeit und sämtliche Leute kamen mit dem Gucken gar nicht hinterher :D

Hallo ihr Lieben,

das ist ja wirklich eine praktische Einkaufsmöglichkeit. Ich bin schon gespannt, was Ihr als nächstes ausprobiert. Lasst mich wissen, wenn Ihr wieder eine neue Funktion des Orbit Baby herausgefunden habt.

Viel Spaß beim Ausprobieren

Nathalie