Zurück zur Übersicht

Leckere Cocktailrezepte

Hallo :-)

erstmal ganz lieben Dank, dass ich ausgewählt wurde ECKES Edelkirsch zu testen. Das Paket kam am Donnerstag an und ich war wirklich überrascht, dass es so viele und so große Flaschen sind. :-)

Ich hab es gleich ausprobiert und ECKES Edelkirsch einfach pur auf Eis getrunken. Ich kannte ECKES Edelkirsch ja gar nicht und hatte ganz andere Erwartungen, dass es mehr wie Sahnelikör wäre. Das diese Vorstellungen beißend aufeinander trafen, kann man sich vorstellen. Pur ist es doch schwer zu genießen. Bei den hohen Prozenten aber auch nicht verwunderlich.
Aber eine echte Testerin lässt sich natürlich nicht abschrecken. ;-) Im Vorfeld hatte ich mir schon einige Rezepte rausgesucht. Zwei davon hab ich mittlerweile auch probiert.

Das erste Rezept heißt Blutgeschwür.
Dazu kippt man 3cl Eierlikör in ein Glas und 2cl Kirschlikör drauf. Nicht umrühren.
Ist sehr lecker, dazu kann ich allen nur mal raten.

Das zweite Rezept heißt Edelkirsch-Creme-Shake.
Dazu nimmt man 3cl Kirschlikör, 100 ml Milch, 10 ml süße Sahne und eine Kugel Vanilleeis.
Das mixt man alles und tut Eiswürfel nach Belieben dazu.
Das schmeckt zum Niederknien! Ich kann wirklich allen Mittestern und Kirschlikör-Freunden nur mal raten es auszuprobieren.

Ich habe natürlich auch ECKES Edelkirsch mit dem MM Sekt probiert. Allerdings fand ich das keine sehr gelungene Mischung.

Bis bald, Elke.



 

Liebe Kris,

heute hab ich nochmal meinen neuen Lieblingscocktail gemacht und es gleich dokumentiert und für euch auf Fotos festgehalten. :-)

Yummi, yummi. :-)

lg Elke



Hi Kris.

Hab heut versucht eine Bowle zum machen mit Ananas und ECKES Edelkirschlikör.

Dazu einfach Ananas klein schneiden, in eine Glas, alles mit ECKES bedecken und eine Weile im Kühlschrank ziehen lassen.

Das gibt dem ohnehin schon fruchtigem Likör noch mehr Fruchtgeschmack. War total lecker. Haben mit Genuss die Ananas aus dem Glas genascht. :-)

lg Elke