Zurück zur Übersicht

Irina mixt weiter, wir sind begeistert

Hi Kris,

und weiter geht es mit dem kreativen Mixen.
ECKES  ist bei uns zu einem "must have" bei dem tollen Wetter geworden!
Bislang waren alle Generationen angetan, egal ob als eiskalter Shot oder im Longdrink!

Anbei 4 neue Rezepte =)

Cherrypolitan

Cosmo ist mein absoluter Lieblingscocktail, also musste ich natürlich auch die Kirschige Variante testen =)

2 cl Wodka
2 cl ECKES Edelkirsch
2 cl Cranberrylikör
Cranberrysaft oder Sauerkirschsaft (optional)
Zitrone

Die drei ersten Zutaten in einen Shaker geben und mit Eiswürfeln schütteln, bis der Shaker leicht beschlägt. In ein MartiniGlas geben und 2-3 Spritzer Zitrone dazu geben (je nach dem wie dus magst). Achtung: der Cocktail ist jetzt noch recht stark, wenn du magst kannst du noch etwas Kirsch- oder Cranberrysaft dazu geben.

Summer Shake
Super lecker, auch wenn der drink eher aus "Resten" entstanden ist.
Speckt leicht und tropisch-frisch

1 reife Banane
2 Kugeln Vanile- oder Zitroneeis
(ich hatte noch Dr. Shiwago- Zitrone mit Wodka Topping)
Milch
4 cl ECKES Edelkirsch
Ananassaft

Banane in Stücke zerkleinern. Banane, das Eis und etwas Milch (ca. eine halbe Tasse) in einen Mixxer geben und auf niedriger Stufe kremig rühren. Ananassaft dazu geben (auch ca. eine halbe Tasse).Nochmals alles mischen.
In ein großes Glas geben und ECKES langsam dazu geben. Wenn sich der Likör angesetzt hat, kannst du mit einem Strohhalm Muster ziehen.

Kalt genießen!

Stars & Stripes

2 cl Malibu
1 cl Bols Blue
1 cl ECKES Edelkirsch

Ein bis zwei eiswürfel in ein Whiskey Glas geben und Malibu eingießen. vorsichtig Blue Bols in das Glas absieden. Dann das Gleiche mit ECKES Wiederholen. So wäre das Ganze ein Shot, sehr süß und relativ stark. Ein Longdrink wird drauß, wenn du die Menge jeweils verdoppelst und das Ganze mit Orangensaft aufgießt.

Red Russian

2 cl Sheridan
2 cl ECKES
Sahne oder Milsch

Eiswürfel in ein Großes Martini Glas geben und Sheridan eingießen (beide Bestandteile). Sahne oder Milch dazu geben (bis ca. 2-3 vom Glas voll sind). ECKES vorsichtig darüber geben. Vor dem genießen umrühren.
Ist recht stark und nicht mein favorit, aber insbesondere die "ältere Generation" war angetan. Ich hab meinen dann mit Eis genoßen, ist eine abgemilderte Variante.


Nochmal danke für das tolle Projekt!
Nächte Woche kommen die Koch- und Backrezepte =)

Liebe Grüße an alle

Irina