Zurück zur Übersicht

Feedback die Zweite

Hallo liebes Team,
nachdem wir am Wochenende die Eltern von meinem Freund mit einem Fläschen glücklich machen konnten und in der WG (siehe Minibar Bilder) angestoßen haben , sind die letzten Skeptiker überzeugt! Meine Mitbewohnerin (selbst Testerin hier) hat sich nicht getraut sich für den Test zu bewerben, da sie dachte ECKES Edelkirsch sei ihr zu "altbacken" und schmecke wie "der Inhalt von Mon Cheri". Aber sie hat es probiert und its wirklich angetan.

Ich weiß nicht in wie weit unsere Meinung die Kampagnen/ das Produkt beeinflussen kann oder wird aber falls doch:
Die Verpackung ist sehr schön und edel, aber genau desshalb schreckt diese junge Leute oft ab. Wenn man das Getränk nicht kennt, könnte man sich das so vorstellen, wie meine Mitbewohnerein, was negativ wirkt.
Durch eine alternative Verpackung oder entsprechende Werbemaßnahmen könnten auch andere Zielgruppen angesprochen werden. (und wer Edelkirsch kennt und mag wird es sich nach wie vor kaufen, da es einfach toll schmeckt!)
Vielleicht wäre es auch einfach schon hilfreich weißes Glas/Milchglas zu verwenden statt grünes. Da man im Moment die Farbe, welche wir alle sehr ansprechend finden und mit bestimmten Atributen assoziieren (Leidenschaft, Liebe, Frucht, Wärme..) leider nicht zur Geltung kommt! Man denk der Inhalt ist klar- also eher wie Schnaps.

Sodele das wars erstmal vom mir =)
Rezepte und Ideen folgen!

Viele Grüße
Irina