Zurück zur Übersicht

„Beschwipste“ Muffins

Hallo liebe Community & Team,

wir hatten gestern ein tolles Fest der Feuerwehr bei uns im Ort.
Da dort auch gute Freunde von mir sind, habe ich hinter der Bar ausgeholfen.
Drei mal dürft ihr raten, was es für die Helfer zum Auftakt gab!
Wir haben zwei der Cocktails von der Karte für uns etwas abgewandelt, super lecker!
Alle waren begeistert und wer weiß, vielleicht werden wir nächstes Jahr die Originale ersetzen. ^^

Cooler Killer (Killer Cool Aid)
Zutaten:
16 cl Johannisbeersaft schwarz (Granini)
4 cl ECKES Edelkirsch
3 cl Pfirsichlikör
5 cl Wodka
2 cl Zitrone

Sex on de „Bach“
Zutaten:
2 cl Wodka
4 cl ECKES Edelkirsch
8 cl Cranberry-Saft
8 cl Orangensaft Eiswürfel

Natürlich duften auch Verpflegung für Freunde & Helfer nicht fehlen.
Ich habe ein paar „beschwipste“ Muffins gebacken- wohl gemerkt das erste Mal ganz ohne Backmischung! (Eine Freundin ist gegen Nüsse allergisch und fast überall sind zumindest Spuren enthalten).

Anbei das Rezept zum nachmachen =)

Zutaten:
½ bis 1 Glas Kirschen (abgetropft)
100 g Butter (weich)
100 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
2 Eier
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
100 ml Schlagsahne
ECKES Edelkirsch
Schockodrops

1. Die Kirschen gut abtropfen lassen und ein Schuss ECKES darauf geben.

2. Butter mit einem Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillinzucker unterrühren, so lange, bis eine gebundene Masse entstanden ist.

3. Eier nach und nach unterrühren. Dann Mehl mit Backpulver dazu geben und portionsweise abwechselnd mit der Sahne auf mittlerer Stufe unterrühren.

4. Die Hälfte der Kirschen unterheben und eine handvoll Schokodrops unter rühren. Wer mag kann etwas übrig gebliebenen ECKES in den Teil geben.

5. Eine Muffinform für 12 Muffins mit Papierbackförmchen auslegen. Teig einfüllen und mit restlichen Kirschen belegen.

6. Die Form auf dem Rost in den vor geheizten Backofen schieben. Bei Ober-/Unterhitze etwa 180°C, Heißluft etwa 160°C oder Gas Stufe 2-3 etwa 20 Minuten backen.

7. Die Muffins mit den Papierbackförmchen aus der Form nehmen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Bei mir wurden aus einem Teil der Muffins kleine Krümmelmonster.
Hierzu einfach Zuckerguss auf die Muffins geben, Cocosflocken blau einfärben und auf die Muffins geben. Kleine Kugeln formen, mit je einen Schokodrop versehen und an den Muffins befestigen. Wer mag steckt den "Monstern" je ein Stück Cookie in den Mund ;)

Prost, und euch allen noch einen schönen Feiertag!

Viele Grüße
Irina