Zurück zur Übersicht
Profilbild

Miss.dragonlady

Es wird immer spannender...

Bei dem aktuellen Wetter, macht es umso mehr Spaß, sich im Bettchen einzukuscheln und den Krimi "Doggerland - Fehltritt" von Maria Adolfsson zu lesen.

Es ist schon am Anfang sehr spannend und ich bin gespannt wie er sich weiter entwickelt.

Es ist ein Krimi, der auf einer Inselgruppe in der Nordsee spielt, was eigentlich ein Stück Land ist, welches vor 8.000 Jahren versunken ist. Aber die Schriftstellerin erweckt es wieder zum Leben.

Die Kommissarin Karen Eiken Hornby ist vor ein paar Jahren auf die Insel zurück gekommen um ihre Vergangenheit zu vergessen.

Das versucht sie mit Arbeit, Alkohol und unverbindlichem Sex ... Sie wacht eines Morgens betrunkene neben ihrem arroganten Chef auf ... ungefähr zeitgleich wird eine Frau brutal in ihrem Haus ermordet, dumm nur das das Opfer ausgerechnet die Ex-Frau ihres Chefs ist ... gut andersrum für sie, das ihr Chef somit zu den potentiellen Verdächtigen zählt und nicht selber ermitteln darf, und somit sie zum Zug kommt.

Sie sucht ein Alibi für ihren Chef, und deckt an der rauen Küste von DoggerLands ein alte Lüge auf, die alle erschüttert.

Ich bin wie gesagt sehr gespannt wie es weiter geht und was noch so kommt :-)

Zudem möchte ich noch sagen, dass das Cover sehr ansprechend ist und die Farben hierfür sehr gut gewählt wurden.

Das Buch ist am 27.12.2018 erschienen.