Zurück zur Übersicht

admin

CLUB PENGUIN eignet sich wunderbar für Kinder

Hallo Nathalie,

wir möchten uns, wenn auch verspätet, bei euch melden.
Der CLUB PENGUIN ist bei meiner Tochter (9) super angekommen. Die ersten zwei Tage war sie kaum vom Computer wegzubekommen und wir mussten Grenzzeiten einführen. :-)

Unser Pinguin heißt Jessica2515 und war grundlegend erst einmal pink, doch es macht ihr großen Spass, diesen mehrmals am Tag mit neuen Sachen auszustatten bzw. umzuziehen. Kurz darauf kamen 5 Puffels hinzu. Mit diesen virtuellen Wuschelwesen macht das Spielen gleich noch viel mehr Spass und sie ist schon jetzt traurig, dass am Ende der Testphase nur noch einer übrig bleiben wird.
Unser Pinguin geht sehr gern zum „Eisfischen“, was zum absoluten Lieblingsspiel erkoren wurde. Des Weiteren hat sich unser Pinguin gleich am ersten Tag zum Agenten qualifiziert, was zuerst für jede Menge Aufregung sorgte und wenig Begeisterung hervorrief. Als sie jedoch herausfand, dass die Aufgaben nicht einfach nur komplizierter werden sondern sich somit viele neue Spielmöglichkeiten eröffneten, war der Tag gerettet. Für große Begeisterung sorgte auch der Iglu-Wettbewerb, an dem sich unser Pinguin natürlich beteiligte. Hier konnte man kreativ werden und sich bei anderen Mitspielern auch einmal ein paar Ideen stibitzen. Leider fehlte ein wenig die Zeit, um genug „Geld zu verdienen“ und so die notwendigen Materialien zu kaufen, die für eine schönere Ausgestaltung nötig gewesen wären.
Meine Tochter erhielt in relativ kurzer Zeit über 30 Freundschaftsanfragen, die sie nach Rücksprache dann auch freudig bestätigte. Um im Chat aktiv zu werden, muss sie glaube ich noch einwenig mehr Selbstvertrauen entwickeln. Auch wusste sie nicht so recht, was sie denn erzählen sollte. Vielleicht, wenn sie länger dabei ist…

Unser Fazit:
Der CULB PENGUIN ist eine super Idee für Kinder und man kann sie wirklich ohne Bedenken oder Ängste allein spielen lassen. Die Begeisterung ist anfangs – wie bei allem Neuen - natürlich sehr groß und wir mussten Maximalzeiten fürs Spielen einführen. Ich denke aber, wenn die Schule in zwei Wochen wieder beginnt und der Alltag einkehrt, ändert sich dies von ganz allein. Da bleibt dann nur noch wenig Zeit, um sich vor den Computer zu setzen. Dafür ist es dann eine gute Möglichkeit einmal abzuschalten und Spass zu haben. Auch der Umgang mit dem PC wird geübt. Meine Kleine ist schon jetzt traurig, dass viele ihrer errungenen oder „gekauften“ Dinge mit dem Ende der Mitgliedschaft nicht mehr genutzt werden können. Aber eines ist schon jetzt absehbar, wir werden unserem Pinguin auch ohne Mitgliedschaft treu bleiben. Da wir die letzten zwei Augustwochen verreisen, kann die Testmitgliedschaft leider nicht voll genutzt werden, doch es hat meiner Tochter bisher viel Freude bereitet.

Liebe Grüße aus Thüringen

von Anja und Jessica