Zurück zur Übersicht

Coura

Erste Testversuche mit DanKlorix

Hallo liebes Empfehlerin-Team,

ich habe vorgestern das Paket erhalten und gestern erste Versuche mit DanKlorix gemacht. Zunächst habe ich meine gerade entleerte Biotonne mit dem "normalen" DanKlorix behandelt. Vom Ergebnis her bin ich echt begeistert, die Tonne ist so sauber wie nie! Allerdings war der Geruch äußerst unangenehm, als ich die Tonne nach der Einwirkzeit öffnete. Ich ging gleich ein paar Schritte wieder rückwärts, da das Chlor total penetrant roch und sehr in der Nase brannte. Danach habe ich Danklorix Lavendel benutzt, um meine Terrasse zu reinigen. Ich fand den Geruch ehrlich gesagt gar nicht stark. Meiner Meinung nach dürfte der ruhig stärker sein. Vom Ergebnis her bin ich zufrieden, umgehauen hat es mich aber nicht. Ich muss dazu sagen, dass meine Terrasse durch Oleander-, Geranien-, und Blaurauteblüten ein Härtefall für jedes Mittel ist. DanKlorix hat zwar besser gereinigt als meine bisher verwendeten Mittel, aber ganz hat es den Schmutz z.T. nicht weggebracht (trotz schrubbens). Als nächstes probiere ich DanKlorix in der Waschmaschine aus und versuche mein Schneidebrett wieder auf Hochglanz zu bringen. Mal sehen, wie es wird. Ich werde jedenfalls wieder berichten.

Hallo,

das hört sich schon sehr interessant an. Also hat DanKlorix schon mal einen guten Start hinglegt. Sicherlich, der Geruch nach Chlor ist bei diesem Reiniger einfach vorhanden. Aber: Deine Mülltonne ist nun auf jeden Fall sauber!

Ich bin ganz gespannt, welche Erfahrungen Du bei Deiner Waschmaschine und dem Schneidebrett machst.

Lieben Gruß

Nathalie