Zurück zur Übersicht

anjaundrene

Der Test beginnt

Mein Paket ist auch angekommen und ich habe schon fleißig getestet. Bisher bin ich sehr zufrieden. Ich kannte Danklorix nur von früher als Kind, da hat meine Schwester immer ihre Jeans mit eingefärbt.

Als ich dann gelesen habe das es ein Test dafür gibt dachte ich, würd ich gern testen. Mein Bad könnte das gut gebrauchen.

Dann kam das Paket und ich nahm als erste die Broschüre in die Hand "133 Tips..." boah dachte ich, das hätte ich nicht gedacht, dass man soviel damit machen kann".



Als erstes hab ich es an meinen Küchenschränken getestet. Oben drauf ist es immer schnell sehr fettig.

Nach der Anleitung vom Buch habe ich es genau abgemessen:



Da man das ganze immer nicht nur beschreiben kann, sondern es besser mit Fotos sieht. Hab ich meistens ein "Vorher-Nachher-Bild" gemacht.

So sah es vorher aus auf meinem Schrank. Sehr fettig und staubig :(

           

Und so sah es dann hinterher aus. Ich habe es erst mit der Wasser-DanKlorix-Lösung eingeweicht. Und dann bin ich mit den gleichen Wasser nochmal rüber und konnte es sehr leicht abwischen. Danach bin ich mit klaren Wasser noch einmal drübergegangen:



Das ist echt ein Unteschied.

Habe noch mehr getestet. Aber schaff es jetzt nicht weiter einzustellen die Berichte. Werde ich später noch nachreichen.

Der Nachteil ist halt wirklich der Geruch. Meine Kinder sind begeistert, die sagen.. boah Mama hier riechts wie im Hallenbad ...;-)

Der Lavendelduft, riecht nicht ganz so stark.