Zurück zur Übersicht

conny4465

DanKlorix wirkt

Ich verwende jetzt seit 2 Wochen DanKlorix sehr intensiv und bin doch sehr erstaunt, was das Mittel wirklich kann. Ich habe es bisher hauptsächlich im Sanitärbereich eingesetzt und bin begeistert. Hauptsächlich kommt es zum Einsatz in der Toilette und in Abflüssen. Einfach unverdünnt hineingeben, einige Zeit einwirken lassen und dann nachspülen. So werden Abflüsse wieder sauber und die Toilette glänzt wieder. Sogar die Toilettenbürste wird wieder ganz weiß, wenn man sie einfach mit in der Toilette einweicht. Auch für die Fugen im Bad, die zum Teil doch schon ziemlich dunkel waren, habe ich es ausprobiert. Sieht jetzt wieder fast wie neu aus.
Da es meine Waschmaschine auch mal nötig hatte, habe ich DanKlorix dann gleich noch für die Reinigung meiner Waschmaschine ausprobiert. Hartnäckige Ablagerungen wurden zumindest reduziert und der muffige Geruch ist völlig verschwunden.
Leider konnte DanKlorix gegen die Schimmelstelle an unserer Silikonfuge nichts ausrichten.
An meine Küchengeräte habe ich mich jedoch nicht getraut. Ich befürchte Chlorgeruch, und das ist mir bei Geräten, mit denen ich Lebensmittel zubereite, dann doch unangebracht. Auch für Sachen wie Zahnbürsten und Zahnbecher würde ich es nicht verwenden. Da lohnt der Aufwand nicht, denn die hat man günstiger neu gekauft.
Aber sicher werde ich noch andere Einsatzgebiete erkunden und bin gespannt auf das Ergebnis.
Meine Freundin war übrigens auch begeistert von DanKlorix und hat sich auch gleich selbst welches besorgt.

Hallo,

danke für die Rückmeldung. Ich finde es sehr schön, dass Du auch Deine Freundin mit ins Boot geholt hat und sie nun auch DanKlorix nutzt. Das ist doch toll.

Auch den Tipp mit der Toilettenbürste und der Reinigung allgemein finde ich spitze.

Viele Grüße

Nathalie