Zurück zur Übersicht
Profilbild

thegro

DanKlorix weiter im Test

Gestern habe ich weiter getestet.
Ich habe DanKlorix in geringer "Schusskonzentration" unverdünnt in das Gäste-WC (Flachspüler) gekippt. Später mit der Bürste kurz durchgebürstet und der durch das im Closette stehende Wasser Kranz aus Kalk und Schmutz ist komplett verschwunden und ich bin begeistert, kein Toilettenreiniger hat das bisher so einfach geschafft. Danach habe ich einen der Tipps aus der Broschüre getestet. 25ml DanKlorix auf 500ml Wasser, verflecktes Edelstahlbesteck eingelegt und nach ca 10 Minuten mit Wasser abgespült und abgetrocknet uuuuund das Besteck ist fast fleckfrei. Die vielfältigen Möglichkeiten des Allrounders DanKlorix überzeugen mich schon jetzt. Nie wäre ich auf die Idee gekommen, Besteck in einen Hygienereiniger einzulegen, also nochmal danke für die tollen Tipps. ich werde weiter testen und berichten

Liebe Grüße

Hallo,

ja, in dem Booklet stehen wirklich hilfreiche Tipps und Tricks. Wer hätte das gedacht? Auch bleichen von Wäsche ist kein Problem mehr! Also könnt Ihr im Haushalt wirklich viel Testen.

Viel Spaß dabei.

Nathalie