Zurück zur Übersicht

silen

DanKlorix - und alles wird strahlend weiß

Ich kannte DanKlorix bereits und habe es immer nur für die Abflüsse in Bad und Küche verwendet. Umso überraschter war ich, als ich die 133 Tips zur Benutzung mit DanKlorix gelesen habe! ....und habe mich sofort ans Ausprobieren gemacht!
1) Die Kopfkissen, die üblicherweise nach einiger Zeit leicht gelbliche Schweißkränze aufweisen, habe ich mit Zugabe von DanKlorix bei 60° gewaschen und siehe da...-KEINE Flecken/Kränze mehr sichtbar. Ich habe vorher mehrmals einige Fleckenmittel aufgesprüht, aber mit mäßigem Erfolg. Ganz weg und somit ganz sauber wurden die Kissen leider nie.
2) Ich habe meine Kunststoff-Aufbewahrungs-Dose für Käse mit DanKlorix und Wasser drin für 10 Minuten stehen lassen und bin nun sehr gespannt, ob mein Käse micht mehr schimmelt in diesem Gefäß. Mehrmalige Spülungen mit Essig-Essenz haben bisher nichts gebracht! Ich werde berichten!
3) Meiner Mutter habe ich DanKlorix Lavendel ausgeliehen. Mein Vater ist Bäcker und somit sind die weißen T-Shirts sowie weiße Schürzen oftmals sehr arg verschmutzt. "Normales" Fleckenmittel reicht in den meisten Fällen aus. Aber es gibt doch einige Shirts und Schürzen sowie Hosen, die man so nicht mehr anziehen kann, da immer noch leichte Rest-Flecken sichtbar sind. Meine Mutter hat DanKlorix mit zur 60° Wäsche und den mit Rest-Flecken behafteten Arbeitsklamotten gegeben... Das Ergebnis: Strahlend weiße Wäsche, die man wieder tragen kann!!!

Das bisherige Fazit: Zufrieden und volle Punktzahl auf der ganzen Linie!
Der Lavendelduft ist das Einzige, was bisher nicht überzeugen konnte, aber damit kann ich leben. DanKlorix riecht nach Chlor und das darf ruhig so sein! Die neue Duftrichtung Lavendel riecht zwar etwas anders als das Original, aber nicht wirklich nach Lavendel.

Ich habe das Original nochmal für meine Abflüsse in Bad und Küche benutzt. Das handhaben wir eigentlich immer so... Man sollte ja keine Pulver oder ähnliches für die Abflüsse verwenden, also kein "Abfluss-Frei". Also nehmen wir DanKlorix, etwa alle 3 Monate und verteilen den Inhalt 1 Flasche auf 3 Abflüsse, lassen dies einwirken für 1 Stunde und spülen mit gut warmem Wasser nach. Anschliessend läuft das Wasser wieder super schnell ab und die Abflüsse glänzen wie neu!

Hallo,

lieben Dank für das Feedback. Das hört sich bereits nach einem sehr erfolgreichen Test an! Ich finde es sehr schön, dass Du auch Deine Mutter an dem Test teilhaben lässt. Teamwork!

Ganz viel Spaß weiterhin.

Viele Grüße

Nathalie