Zurück zur Übersicht

pflaume-mag-apfel

DanKlorix hinterlässt strahlende Reinheit


Ich habe mit DanKlorix Lavendel meine Küche geputzt und bin begeistert. Das Putzen hat mir  tatsächlich Spaß gemacht, weil ich sofort den Unterschied sehen konnte.
Ich habe mein Spülbecken vorher fotografiert und bin dann nach Anleitung aus dem Booklet vorgegangen, welches ich übrigens auch toll finde.    Danach habe ich die Fließen in der Küche an den Wänden und auf dem Boden mit DanKlorix gereinigt.

Also berichte ich zuerst mal über das Spülbecken. Völlig mühelos ließen sich kalkhaltige Ablagerungen an den Armaturen entfernen. Ich musste keine Kraft anwenden, wie sonst üblich. Nach 2-3 mal drüber wischen war der Kalk schon ab. Das hat mich schwer beeindruckt und meinen Ehrgeiz geweckt. Das weiter Spülbecken wurde schnell von Verfärbungen gereinigt und glänzte sauber.   

Nun machte ich mich an die Wandfließen. Mir fiel gleich auf, das die erste Fliese, welche ich behandelte, sofort viel heller erschien. Wow, dachte ich, das ist ja mal ein Ergebnis. Mit Leichtigkeit wusch ich alle Fliesen ab. Laut Booklet ist kein Nachwischen nötig. Ich staunte über strahlende Reinheit und einen tollen Glanz der Fließen.   Und das alles ohne nachwischen und trocken reiben ...  Danklorix hat super funktioniert.

Zum Schluss kamen die Bodenfließen dran. Nach dem Wischen strahlten auch sie richtig schön sauber.

Wenn ich jetzt die Küche betrete, strahlen die Fliesen heller und glänzender als je zuvor. Das freut mich natürlich sehr, wobei ich keinen riesigen Kraftakt dafür hinlegen musste, sondern einfach völlig entspannt alles nur abwischen musste. Auf DanKlorix möchte ich in Zukunft wirklich nicht mehr verzichten. Ich habe bereits in der Familie viel über DanKlorix erzählt und ihre Neugier geweckt. Auch meine Freunde und Kollegen haben mich schon schwärmen hören und wollen Danklorix nun auch mal ausprobieren.

Zum Geruch wäre noch zu sagen, dass er schon sehr chlorhaltig ist. Alles riecht wie im Schwimmbad, aber ich finde das bei dem tollen Ergebnis nicht schlimm, denn der Geruch verfliegt auch nach einiger Zeit.
Vom Lavendelduft hatte ich mir etwas mehr erhofft. Der könnte auf jeden Fall mehr im Vordergrund stehen, da ich ihn kaum wahrnehmen kann. Dabei finde ich Lavendelduft richtig toll, also etwas mehr davon könnte DanKlorix sicher gut vertragen.

Mein nächster Bericht folgt bald. Dann werde ich über meine Erfahrungen im Badezimmer und in der Dusche berichten.

Viele Grüße
Contadora






Hallo,

lieben Dank für Deinen Bericht und die mitgeschickten Fotos! :-)
Es freut mich sehr, dass das Ergebnis sooo positiv ist. Und Du hast recht: Der Chor-Geruch ist zwar sehr intensiv, aber die Reinheit und hygienische Sauberkeit überzeugt!

Vielen Dank und lieben Gruß
Nathalie