Zurück zur Übersicht
Profilbild

shoushou

DanKlorix-Anwendungstipp: Wäsche bleichen

Ich bin beruflich bedingt darauf angewiesen, gehäuft weiße Blusen anzuziehen. Nun habe ich zwar schon 20 Stück im Kleiderschrank hängen, dennoch vergilben und vergrauen sie durch das häufige Anziehen.



Hier habe ich mit DanKlorix  in einem Wassereimer die Wäsche für 2 Stunden eingeweicht, dabei immer wieder mal "umgerührt", danach gingen die Blusen in die Waschmaschine und ich hatte ein wirklich perfektes Ergebnis.

 



Meine Testblusen wurde strahlend weiß, Gilb und Grauschleier waren weg.

Allerdings muss man auch richtig aufpassen, und diesen Tipp möchte ich ebenfalls an die anderen weiter geben: schaut genau, dass die Knöpfe und Reißverschlüsse für die Bleiche in Danklorix geeignet sind. Ich habe mir nämlich eine Bluse leider verdorben, da haben sich die Knöpfe faktisch durch Danklorix aufgelöst (also ich vermute mal der Farbauftrag) und meine Bluse leider verfärbt. Ich hatte zum Glück, immer nur eine Bluse im Eimer und habe erst einmal so getestet.

 



Aber bis auf das eine Missgeschick war das Ergebnis wirklich perfekt. Das habe ich bisher auch noch nicht mit einem Waschmittel extra für Weißes hinbekommen.

 

Hallo,

danke für diesen Test und Deinen persönlichen Tipp! Das werden wir uns gut merken und bei Gelegenheit auch einmal testen!

Weiter so!

Viele Grüße

Nathalie