Zurück zur Übersicht

Viv_Lounis

1. Testwoche

Folgend meine Ergebnisse aus der 1. Testwoche

Lieferung/Verpackung
Der Lockenstab von Carrera wurde in einer stabilen Aufbewahrungsbox und einer Umverpackung geliefert. Die Box enthielt den Lockenstab, eine Gebrauchsanweisung und eine Tasche für den Lockenstab.

Design
Mir gefällt das Design des Lockenstabs sehr, er sieht stylisch und modern aus. Die Farben schwarz, dunkelgrau, hellgrau und gelb harmonisieren sehr. Er enthält eine digitale Display-Anzeige und Knöpfe zur Regelung der Temperatur.

Handhabung
Die Handhabung des Lockenstabs ist sehr einfach und leicht verständlich. Ich habe den Stab ohne die Bedienungsanleitung benutzen können, da meines Erachtens die Benutzung sofort verständlich ist. Die Gebrauchsanweisung habe ich mir im Nachhinein trotzdem durchgelesen, um auch diese zu bewerten.

Die Gebrauchsanweisung ist detailliert beschrieben, es sind alle wichtigen Informationen enthalten und in einfacher Sprache verfasst.

Der Lockenstab liegt sehr gut in der Hand, man braucht keinen Schutzhandschuh, auch wenn man den Lockenstab auf Höchsttemperatur einstellt.

Mir passiert es sehr häufig, dass ich beim Locken machen die Knöpfe des Stabs drücke, dann schaue ich immer ganz aufgeregt nach, ob ich die Temperatur verstellt habe. Man kann die Temperatur aber "festsetzen" (Schloss-Symbol), sodass beim Drücken der Knöpfe nichts passiert.

Ich habe mit verschiedenen Temperaturen gearbeitet, um die perfekte Temperatur für mich zu finden. Angefangen habe ich bei 120 Grad, leider dauert es dann sehr lange, bis sich meine Haare locken. Für mich war die perfekte Temperatur 170 Grad. Der Stab erhitzt sowohl beim 1. Anmachen des Stabes als auch zwischendurch beim Temperaturwechsel.

Durch die Klemme ist es sehr einfach die einzelnen Haarsträhnen zu fixieren. Im Gegensatz zu meinem alten Lockenstab rutschen sie somit nicht immer wieder runter.
Ergebnis
Siehe Fotos. Mir gefällt das Ergebnis. Ich versuche nur beim nächsten Mal etwas sauberer zu arbeiten. Mir gefällt der Schwung der Locken und der Glanz (Fotos ohne Haarspray). Nach den Fotos habe ich die Locken mit Haarspray fixiert, ich denke ohne werden sie nicht lange halten.

Ich dachte vorerst auf Grund der Dicke des Stabes, dass dieser nur für lange Locken geeignet ist. Ich habe mir bisher nur etwas kürzere Locken gemacht, sehe aber auf Grund der Bilder hier, dass auch lange Locken möglich sind. Das probiere ich in der 2. Testwoche aus.