Zurück zur Übersicht

Küchensachen

Testwoche # 2

Pizza-Party! Bei uns gabs zwar keine Pizza, dafür aber Flammkuchen und das ist ja von Teig sehr ähnlich.
Bei dem Teig konnte ich den Knethaken ausprobieren, was mir super gut gefallen hat. Bisher habe ich alle festeren Teige immer mit der Hand geknetet, weil ich noch nie eine Küchenmaschine hatte. Aber dadurch, dass die Carrera Küchenmaschine No. 657 mir einige Arbeit abgenommen hat, konnte ich in der Zwischenzeit schon anfangen Zwiebeln zu schneiden, die Creme Fraiche vorzubereiten und sogar schon Geschirr zu spülen. Große Zeitersparnis.
Ich habe Flammkuchenteig für 4 Flammkuchen gemacht und die Schüssel war mehr als groß genug dafür. Es hätte locker die doppelte, vielleicht sogar die dreifache Menge reingepasst. Also perfekt für eine erfolgreiche Pizza (oder Flammkuchen)-Party!
Der Knethaken hat super funktioniert. Die Maschine lief trotz des schwereren Teiges ruhig und stand felsenfest. Der Knethaken ließ sich im Anschluss dank Antihaftbeschichtung super reinigen.
Der Hefeteig ist auch gut geworden. Also ich war begeistert.

Hier habe ich das Rezept für den Flammkuchenteig sowie einen kleinen Einblick in die Küchenmaschine von CARRERA verbloggt:
https://xn--kchensachen-thb.de/blog/werbung-flammkuchenteig-ganz-leicht-selber-machen-mit-carrera/