Zurück zur Übersicht

Sommerliebe

TOP Reinigungsbürste

Die Testphase ist fast um...
Mein Fazit: ich bin immernoch begeistert von der Bürste.
Ich nutze sie jeden Abend um mein Gesicht zu reingen und am Wochenende für ein Peeling. Mein Gesicht fühlt sich danach gleich viel sauberer und weicher an.
Der Make-Up Applikator ist nichts für mich. Wie bereits in meinem frühren Bericht erwähnt nutze ich generell selten Make-Up, über die Weihnachtsfeiertage habe ich es dann mit der Bürste aufgetragen. Dabei konnte mich die Bürste nicht überzeugen, das Make-Up war zwar ordentlich verteilt, aber an den Stellen um Augen und Nase habe ich das Make-Up letztendlich dann aber doch von Hand verteilt.
Auch den Massageaufsatz habe ich bisher erst 1x benutzt. Er fühlt sich prinzipiell gut an, aber mir fehlt einfach die Zeit (oder ich denke schlicht nicht an den Aufsatz).
Für mich ist die Reinigungsbürste daher wirklich nur für die Reinigung da und dafür ist sie TOP!
Eine Verbesserung des Hautbilds konnte ich bisher nicht feststellen, was aber sicherlich auch an der (Vor-)Weihnachtszeit lag und dem damit vermehrten Zuckerkonsum :D Aber auch wenn sich mein Hautbild nicht verbessert bin ich sehr sehr zufrieden mit der Bürste.