Zurück zur Übersicht

nil

Zwitschorines Testbericht

So, da bin ich wieder!

Hab nun die Carmex Lippenpflege einem Jeden-Tag-Dauertest unterzogen. Ich muss sagen sie macht echt ultraweiche Lippen!
Sie sind immer schön geschmeidigt und das Prickeln ist auch ein gutes Gefühl.
Nur komme ich mit dem intensiven Mentholgeschmack nicht klar. Das wenn man etwas zurückschrauben könnte wäre es perfekt!
Hier mal meine Erfahrungen mit den einzelnen Ausführungen:

Stick:

Mein absoluter Favorit!! Leicht zu dosieren und aufzutragen. Das klickende Drehrädchen ist eine tolle Erfindung.

Tube:

Auch nicht schlecht. Ich finde da kommt etwas zu viel raus. Und da der Balsam sehr zäh ist, lässt er sich sehr schwer mit den Lippen verreiben.
Da müsste ich wieder mit den Fingern rumschmieren und das kann ich gar nicht leiden.

Tigel:

Für mich nicht praktisch. Würde ich mir in dieser Form nicht kaufen. Entweder man greift mit dem Finger rein und macht es sich dann auf die Lippen,
oder man hält den Tigel direkt an die Lippe. Wenn der Tigel aber leer wird kommt man nicht umhin die Finger zu benutzen und ich finde das nicht gerade
hygenisch...


Mein Fazit:

Die trockenen Luft bei mir in der Arbeit ist überhaupt kein Problem mehr. Meine Lippen wurden weich und geschmeidig. Nach dem Auftragen bleiben die Lippen sehr lange
feucht, der Balsam braucht lange zum Einziehen (was wunderbar ist). Vom Feuchtigkeitsspenden und Weichmachen der Lippen gar kein Vergleich zu meiner altbewährten Lippenpflege.


Vielen Lieben Dank an Carmex und Empfehlerin, dass ich bei diesem Produkttest dabei sein durfte. Es hat mir rießigen Spaß gemacht!!

LG

Eure Zwitschorine