Zurück zur Übersicht
Profilbild

blonderful

Wasser mit Früchten oder Tee

Hallo,

ich bin letzte Woche leider nicht dazu gekommen, meinen ersten Eindruck von dem BWT Filter zu schildern - deswegen dazu auch noch ein kleiner Nachtrag.

Zunächst fand ich toll, dass der Magnesium Mineralizer so ein großes Fassungsvermögen besitzt, da lohnt es sich wenigstens, wenn man das Wasser vorher in den Kühlschrank stellt, um gekühltes Wasser zu haben :) Die Kanne passt dank der Form auch super in das Seitenfach des Kühlschranks, das hatte ich wegen der Größe der Kanne zunächst gar nicht erwartet und war demnach positiv überrascht.

Der Geschmackstest verlief auch wie erhofft, das Wasser schmeckte dank des Magnesium Minreralizers deutlich besser, es war weicher und auch etwas süßer im Geschmack und roch (endlich) neutral - unser Leitungswasser riecht nämlich etwas muffelig und schmeckte bisher überhaupt nicht. Ich bin richtig begeistert und freue mich, dass das Leitungswasser nun endlich schmeckt.

Als "Rezept" habe ich Früchte in das Wasser eingelegt, z.B. Himbeeren und frische Minze, diese verliehen dem Wasser ein tolles Aroma.

Außerdem habe ich mit dem gefilterten Wasser einen Kräutertee gekocht und dazu etwas frischen Ingwer mit Minze, Kurkuma und einem Schuss Zitronensaft hinzugefügt - schmeckt gesund und bietet gekühlt eine tolle Erfrischung ;)