Zurück zur Übersicht


Es gibt kein besseres Wasser

Der BWT Magnesium Mineralizer kam am 21. Juni 2016 zum Testen bei uns an und natürlich hieß es erst einmal auspacken:

WAS HEISST EIGENTLICH BWT
BWT steht für
Best
Water
Technology
und ist eine deutsche Unternehmengruppe.

WAS IST ALLES DABEI?


Plastikkrug, Inneneinsatz und Deckel, sowie ein Filter.


Er nennt sich Penguin 2,7 l


WAS WIRD VERSPROCHEN?

Partikelfiltration
Reduzierung des Kalk- und Schwermetallgehaltes, Austausch von Kalzium- durch Magnesium - Ionen
Reduzierung des Gehaltes an geruchs- und geschmacksstörenden Stoffen (Chlor) und bestimmten organischen Verunreinigungen
Feinfiltration


WAS IST ZU TUN?
Zuerst setze ich den beigelegten Filter in den Inneneinsatz ein.



Der Deckel kommt oben als Abschluss auf den Plastikkrug. Durch ein Loch mit (nach innen) beweglichem Deckel lasse ich das Wasser ein.



Allerdings sollte der Strahl nicht zu groß sein.



Nun dauert es eine geraume Weile, bis das Wasser vollends durch den Filter gelaufen ist.



Allmählich füllt sich der äußere Krug.

WAS IST ZU BEACHTEN?



Die erste Filterung je Kartusche schmeckt nicht. Der Filter wird daher zunächst 5 min (ohne Nutzung des inneren Behälters) eingeweicht, danach wird das Wasser weggeschüttet.
4 Wochen bzw. 120 Liter nach erstem Gebrauch muss die Kartusche ausgewechselt werden
das gefilterte Wasser ist nur 24 Stunden genießbar
die Filterkartusche muss nicht ständig im Wasser stehen, z.B. bei längerer Abwesenheit kann sie trocken gelagert werden, verliert dadurch nicht ihre Funktionsfähigkeit




WIE SIND WIR ZUFRIEDEN?
Wir genießen es, seit Nutzung des Filtersystems weder Teekannen noch unseren Kaffeeautomaten entkalken zu müssen.




Das gefilterte Wasser nutze ich außerdem sehr gerne als Mineralwasser-Ersatz, um Säfte zu Schorlen zu verarbeiten oder ich trinke das gefilterte Wasser auch pur. Sogar die Blumen kamen in den Genuss dieses Wassers, als wir längere Zeit abwesend waren und ich über ein Bewässerungssystem die Orchideen mit Wasser versorgte.



NEULICH HATTEN WIR EINEN GRILLABEND IM GARTEN UNSERES BAUERNHAUSES, DAS FÜNF EIGENTUMSWOHNUNGEN BEHERBERGT. EINE NACHBARIN ERZÄHLTE MIR, DASS SIE SICH EINEN SOLCHEN MINERALIZER GEKAUFT HABE UND DAS WASSER SEHR SCHLECHT SCHMECKE. DIE ANDERE NACHBARIN WAR - SO WIE AUCH WIR - RUNDUM ZUFRIEDEN. ICH PASSTE AM NÄCHSTEN TAG MAL AUF UND TATSÄCHLICH SCHMECKTE DAS WASSER AN DIESEM TAG EIGENARTIG. ES MUSS WOHL AM LEITUNGSWASSER GELEGEN HABEN, DENN SCHON EINEN TAG SPÄTER WAR ES GEWOHNT FRISCH UND SCHMACKHAFT.
FAZIT
Super, wir sind sehr zufrieden und empfehlen eindeutig das Filtersystem des BWT Magnesium Mineralizer. Wir haben ihn zu Testzwecken kostenlos erhalten und werden ihn sehr gern weiterhin nutzen.
 
5 Sterne von 5