Zurück zur Übersicht


Erster Test überzeugt!

Gestern haben wir bei dem heißen Wetter gleich einmal den Härtetest durchgeführt. Der Zähler steht schon auf 6!

Der Vergleich mit ungefiltertem Leitungswasser war überzeugend. Das Wasser schmeckt deutlich weniger nach Chlor und insgesamt "weicher".

Sogar mein kritischer Sohn, der bisher nicht von seiner Lieblingswassermarke abzubringen war, hat eingestanden, dass man das gefilterte Wasser auch trinken kann und es gut schmeckt.

Auch bei der Zubereitung von Kaffee und Tee merkt man einen Unterschied. Gerade auch bei Tee hatten wir immer diese unschönen "Schleier" auf der Oberfläche vom Kalk. Diese sind komplett weg. Tee und Kaffee schmecken auch besser. Ich hoffe darauf, dass ich auch die Kaffeemaschine seltener entkalken muss, aber das wird die Zeit zeigen.

Meine ganze Familie ist jedenfalls schon überzeugt und wir werden den Wasserfilter sicherlich auch nach der Testphase weiter verwenden. Wir müssen nur noch sehen, wo wir die Filterkartuschen kaufen können.