Zurück zur Übersicht

chanibunny

Bisher sehr überzeugend

Da ich absoluter Tischwasserfilter-Neuling bin war ich super-gespannt auf das erste Ausprobieren. Leider wurde ich (zunächst) enttäuscht.

Nachdem ich erstmal stundenlang die Bedienungsanleitung gelesen hatte (da muss man auf jeden Fall deutlich mehr beachten als erwartet), habe ich 2x Wasser gefiltert und wieder weggeschüttet (laut Bedienungsanleitung hätte es nur einmal sein müssen, auf Anraten einer Freundin habe ich es zwei Mal durchlaufen lassen) und danach wurde das gefilterte Wasser endlich probiert: es war ungenießbar und ich war total enttäuscht. Allerdings habe ich schon bei der nächsten Füllung gemerkt, dass ich das Wasser einfach nochmal hätte Filtern müssen. Denn ab der 3. Füllung war das Wasser absolut geschmacksneutral und genau wie erhofft.

Das Design und die der praktische Zähler gefallen mir supergut und ich würde den BWT Magnesium Mineralizer auch nie mehr missen wollen. Allerdings habe ich doch auch noch Kritikpunkte. Man muss z.B. das Wasser mit einem voll aufgedrehten Strahl reinlaufen lassen, dass der Zähler anschlägt und nach oben mitzählt. Und nach ca 2,5 Wochen Benutzung öffnet sich beim Ausgießen die Klappe vorne nicht mehr und das Eingießen wird deutlich schwerer (was davor auch nicht ganz einfach war). Und auf die 1,5 Liter gefilterte Wasser komme ich auch nur nach nochmaligem Nachgießen.

Den Magnesium-Gehalt des gefilterten Wassers kann ich leider nicht beurteilen, aber es schmeckt und ist entkalkt, das ist mir das wichtigste. Im Großen und Ganzen bin ich überzeugt.