Zurück zur Übersicht

Swedish_by_heart

Begeisterung pur!!!

Ich durfte ihn testen, den neuen Braun Epilierer im Spa-Paket. Und ich muss sagen, ich war wirklich sehr skeptisch am Anfang. Hatte ich es doch schon mal probiert - einmal vor 10 Jahren und das war ganz schön aua. Aber so schnell gebe ich ja nicht auf. Für die Forschung stürze ich mich doch gerne wieder ins Abenteuer: "Steffi epiliert".
Also gar nicht lange überlegt, ab in die Wanne und probiert, natürlich zuerst an den Beinen. Und ich war so positiv überrascht! Es handelt sich bei dem "Schmerz" um ein leichtes Ziepen, was unter Wasser kaum zu bemerken war. Zuerst war ich vorsichtig, den Epilierer komplett ins Wasser einzutauchen, aber auch das war kein Problem. Durch das Licht sieht man auch unter Wasser, wo der Hase ... äh der Epilierer langläuft. Das ist wirklich super praktisch! Und auch ein bisschen fancy.



Nach dem dritten Mal (die ersten vier Wochen einmal wöchentlich hatte ich gelesen), kam dann die erste kleine Ernüchterung: die Haare wachsen ja doch schneller nach als erwartet, wobei es wirklich länger glatt war als beim normalen rasieren. Vielleicht liegt es ja auch an mir und ich habe nicht alle Härchen erwischt oder ich brauche einfach nur mehr Geduld. Das Gerät gebe ich auf jeden Fall nicht wieder her, denn ich bin mir sicher, auch fürs epilieren gilt: Übung macht den Meister!!



Nach den Beinen traute ich mich an die Arme. Und da ziepte es schon ein bisschen mehr, aber eventuell ist dafür die Dusche besser geeignet. Dann habe ich den Aufsatz gewechselt und ich wagte mich an die Achselhöhlen, aber das war mal so richtig aua. Das ging also gar nicht, leider. Aber auch das werde ich in der Dusche noch mal unter strömendem Wasser ausprobieren und einen Nachtrag liefern.

Alles in allem kann ich sagen, dass ich so dankbar bin für das Gerät. Es macht die ganze Rasurtortur um einiges einfacher und ich kann es nur jedem empfehlen, der das Rasieren genauso satt hat wie ich.