Zurück zur Übersicht


Nicole hat es getan!

Ich habe es getan! Nachdem ich mir nun knapp 2 Wochen ein schönes „Fell“ habe wachsen lassen, musste es nun endlich dran glauben. Ich kann euch sagen, ich hatte ne heiden Angst davor, völlig unbegründet, wie sich nachher herausstellte. Man sollte sich nicht immer auf die Aussagen anderer verlassen, sondern seine eigenen Erfahrungen machen, aber der Reihe nach:

Zuerst ein schönes Fußbad



Dann die Beine schön mit Rasiergel eingerieben



und dann wurde es ernst…..Meine erste Epilation mit dem Dual-Epilierer



Ich biss die Zähne zusammen und setzt an……………Und Oh Wunder, es passierte NICHTS, naja fast nichts. Bis auf ein wenig Ziepen war nichts unangenehmes zu merken.

Da packe mich natürlich die Lust und ich legte so richtig los, das volle Programm. Der Epilierer hielt allem Stand. Zwischendurch tauchte ich ihn kurz ins Wasser um die Härchen abzuspülen, absolut kein Problem.

Natürlich sind die Beine nicht an jeder Stelle gleich empfindlich und so hatte ich an den Innenseiten schon ein paar schmerzhaftere Episoden, doch die waren wirklich sehr gut auszuhalten.

Vom Gesamtergebnis dieser ersten Epilation bin ich mehr als zufrieden. Sicher habe ich beim ersten Durchgang nicht alle Härchen erwischt, doch das ist eher meiner nicht vorhandenen Routine, als dem Gerät zuzuschreiben. Erst beim zweiten Bein wurde ich dann sicherer und mutiger und errzielte ein wesentlich besseres Ergebnis.

Hinterher habe ich die Beine gründlich abgespült und mit Calendula-Pflegemilch eingerieben, um evtl. Iritationen vorzubeugen. Nach ein paar Minuten waren meine Beine zwar rot gesprenkelt, doch das hielt nur ca. 15 Minuten an, danach hatte ich einfach nur noch glatte und samtweiche Beine.



Ich bin nun auf die nächsten Tage und Wochen gespannt und hoffe, dass dieser erste positive Eindruck bestehen bleibt……..Werde in den nächsten Tagen noch die anderen Aufsätze testen.

Nicole