Zurück zur Übersicht


Heidrun und "Silky"


Ich bin von Tag zu Tag begeisterter von meinem Silk epil.
Beine epilieren ist für mich noch nie ein Problem gewesen. Hier ist der Vorteil lediglich, dass wirklich bei der erstern "Fahrt" über das Bein dank der Rasierklinge auch wirklich alle Haare fort sind.

Unter den Armen sieht das schon etwas anders aus.
Hier habe ich bisher meist Tränen in den Augen gehabt, wenn ich den Versuch einer Epilierung vorgenommen habe.
Manchmal - an ganz mutigen Tagen - habe ich es gemacht. Aber sehr oft habe ich zum Einweg-Rasierer gegriffen und mich am nächsten Tag über die Stoppel geärgert.
Hier wirkt mein "Silky" nun ware Wunder!
Zwar wäre es gelogen, wenn ich behaupte "es tut gar nicht weh" ... ABER es ist auszuhalten. Auch dank des Rasierers, schätze ich mal. Ich habe nun auf jeden Fall nach einmaligem Gebrauch und somit seit schätzungsweise zwei Wochen (!) glatte Achseln! SUUUUUUUPER!!!

Die Beleuchtung ist ohnehin absolut perfekt! So sieht man selbst die blonden Haare auch bei grauem Wetter ziemlich gut.
Noch nicht so richtig angefreundet habe ich micht mit dem Aufsatz für empfindliche Zonen.
Subjektiv hatte ich den Eindruck, es schmerzt noch viel mehr als mit dem großen Aufsatz; mag aber auch daran liegen, dass die Zone super-empfindlich ist. Hier bleibe ich mutig und teste weiter ... und wenn ich Erfolge zu verbuchen habe, melde ich mich umgehend.

Und ich habe noch einen Wunsch...
Bei mir ist der Silky in der Dusche zu Hause. Toll wäre, wenn er ein Behältnis hätte, in dem er so vor sich hin hängt und welches man in die Dusche hängen könnte.
So etwas habe ich von irgend etwas anderem gefunden und finde es praktisch. Nur wäre es toll, wenn Silky ein eigenes hätte, weil
a) paßt er dann dort optimal rein (bei mir ist es etwas gequetscht - auch hier schulde ich ein Foto ... kommt ... versprochen!)
und
b) wäre es schön, wenn Farbe und Design stimmen würden und möglicherweise auch noch Platz für den ein oder anderen Aufsatz wäre ... :)

So viel für heute.
Ich habe viel Spaß mit den Schätzchen ... also nochmal vielen Dank!!

Lieben Gruß
Heidrun