Zurück zur Übersicht

Immer noch begeistert vom Bosch Athlet

Ich nutze den Bosch Athlet jetzt bereits über eine Woche im Dauerbetrieb (d. h. mindestens 1-2 x saugen täglich). Ich bin immer noch begeistert! Kein Saugkraftverlust, auch bei etwas vollerem Behälter. Am vergangenen Wochenende war der Kindergeburtstag meines Sohnes. Der erste Härtetest für den Bosch Athlet. Er hat ihn mit Bravour bestanden. Egal ob Chips- und Salzstangenkrümel auf dem Hochflorteppich und auf dem Laminat; Konfetti (auf sämtlichen Bodenbelägen, d. h. Fliesen, Parkett, Teppich), Krümel jeglicher Art; er schafft einfach alles. Und das teilweise schon auf niedrigster Stufe (nur für den Teppich brauche ich Stufe 3).

Weiterer Härtetest: Wir haben auf dem Balkon ein Rasenteppich liegen. Schön anzusehen, aber kaum sauber zu bekommen. Unser alter Staubsauger kommt hier an seine Grenzen, nach dem Saugen sieht der Rasenteppich aus, wie vor dem Saugen, nämlich schmutzig. Nicht der Bosch Athlet!! Einmal gesaugt und der Rasenteppich sieht aus wie neu. Wenn das kein Argument ist. Für uns ist es das auf jeden Fall.

Er überzeugt mich auf allen Bodenbelägen, aber am meisten auf den Rasenteppich. Dies ist die einzige Problem- und Schwachstelle, die wir zu Hause bisher nicht ohne sehr sehr große Mühe und Kraftanstrengung in den Griff bekommen haben. Dieses „Problem“ erledigt der Bosch Athlet spielend einfach.

Wir sind immer noch hellauf begeistert, sogar mein Mann und meine Kinder saugen jetzt regelmäßig :).





















 

Hallo saci,

cool, dass der Bosch Athlet auch den Rasenteppich wieder sauber bekommt. Die Vorher-Nacher-Bilder gefallen mir besonders.

Liebe Grüße,

Angie