Zurück zur Übersicht

Bosch Athlet, Test im Kinderzimmer

Ich habe den Bosch Athlet das erste mal im Kinderzimmer ausprobiert. Eben da wo ich diesen Staubsauger am besten gebrauchen kann. Drei Kinder, davon zwei 6 und 7 Jahre alt machen viel Chaos das oft mehrmals am Tag beseitigt werden muss. Deswegen habe ich mich sehr auf einen Test eines kabellosen Staubsauger gefreut. Und ich würde bisher nicht enttäuscht. Kein Staubsauger auspacken, Kabel einstecken etc. Es ist so, so, so einfach und enorm hilfreich den Staubsauger mal eben zu holen und etwas weg zu saugen. Wenn man viel zu tun hat, ist das große Erleichterung.

Nun, habe ich vor ein paar Tagen meinen Kindern neue Kuschel-Socken bei Tchibo gekauft...die fusseln, so was von! Das ist echt nicht schön aber gute Gelegenheit  den Staubsauger zu testen, denn diese "Socken-Spuren" kleben förmlich am Teppich.

Der Bosch  Athlet hat wirklich Power, bei einem Staubsauger ohne Kabel hätte ich das echt nicht erwartet, eher dass man ihn für Zwischendurch mal gut gebrauchen kann aber das nicht. Ich bin begeistert! Wirklich! Eventuell ist er aber etwas laut :-)

Hier ist ein kleines Video dazu. 

Hallo Vesna,

geh den Fusseln an den Kragen :) 

Liebe Grüße,

Angie