Zurück zur Übersicht

Marlenchen1986

Alle guten Dinge sind 3 - mit dem Bosch Athlet 25.2 V

Jetzt sind wir schon 3 Wochen zusammen - mein neuer Staubsauger und ich. Immer noch glücklich und verliebt. Eigentlich stand ja von Anfang an fest, dass der Bosch Athlet 25.2V eine offene Beziehung führen und wir in getrennten Räumen leben. Er in seinem Putzschrank und ich bekomme den Rest der Wohnung. Und das andere Staubsauger benutzt werden, stand auch fest.

Doch bisher konnte ich es einfach nicht übers Herz bringen, ihn in den dunklen Raum zu stellen und die Türe hinter ihm zu schließen- und so steht er immer in meiner Nähe. Und wenn ich zu meinen Kunden fahre, ist er auch dabei, die anderen Staubsauger sind schon traurig. Aber als ich einmal den Bosch Athlet zu Hause lies, weil er eine kleine Pause an der Steckdose machte, fragte mich die Kundin schon: " Wie heute ohne ihren Begleiter?" Ich glaub, sie ist ein bischen neidisch :D

Egal, welche Krümmelattacken meine Mucki startet oder der Große mal wieder vergisst die Schuhe auszuziehen, ich weiß ich kann mich auf den Bosch Athlet 25.2V verlassen. Er ist da, sieht gut aus, immer einsatzbereit und flexibel. Was wünscht man sich mehr?

Und pflegeleicht ist er ja auch,wie ich letzte Woche bereits beschrieben habe, ist die Reinigung ja ein Kinderspiel. Die Bürste lässt sich problemlos ganz einfach komplett aus dem Gerät ziehen und "enthaaren". Ich habe sehr langes Haar und bei herkömmlichen Staubsaugern hängen die immer sehr unschön unten an der Leiste bzw in den Borsten (die sich zumindest bei denen, die ich kenne nicht drehen) . Beim Bosch Athlet 25.2 wickeln sich die Haare um die Bürste und wenn man diese aus dem Gerät zieht kann man mit einer Kamm durch die Bürste fahren und so die Haare entfernen ( geht auch mit der Hand, wenn man sich nicht wie ich ekelt)



Ladeplatz und Ruheplatz noch in der alten Wohnung.

Los geht Woche 4, die letzte Testwoche und die letzte im alten Heim... also diese Woche wird nicht leicht werden, aber wofür hat man Familie ? So nach dem Motto : " Was wir alleine nicht schaffen, dass schaffen wir dann zusamm"

Marlenchen

 

Hallo Marlenchen,

wie schön, dass Dein Begleiter und Du so fest zusammengewachsen sind :)! Hab noch viel Spaß mit dem Bosch Athlet.

Liebe Grüße,

Angie