Zurück zur Übersicht

admin

Mein Test

Also es gehört schon ein wenig Übung dazu den ActiveCurl Creator zu benutzen.

Schade ist, dass man die Haare nicht ohne Luftstrom aufdrehen kann, das wäre wesentlich einfacher, dann könnte ich viel mehr Haare auf einmal erwischen und sie fliegen nicht weg.

Morgens mal eben schnell damit stylen ist nicht, dafür braucht man sehr viel Zeit finde ich. Auch Locken bekomme ich damit nicht hin. Entweder es wird auf Stufe 2 viel zu heiß auf der Kopfhaut, oder es dauert ewig auf Stufe 1. Gut finde ich das man die Haare sehr schnell auswickeln kann, auf Knopfdruck, das ist echt gelungen. Allerdings ist es zu schnell zum Aufwickeln, akkurat bekomme ich es damit nicht hin.

Ich finde der Griff ist sehr dick und unhandlich. Es ist schwierig damit zu hantieren, auch wird es mit der Zeit zu schwer. Zum Glattkämmen und gleichzeitigem Trocknen der Haare oder eine Innenrolle zu machen ist es gut geeignet, aber ansonsten bin ich ehrlich gesagt mit dem Glätteisen viel schneller und besser bedient. Oder es liegt daran das ich keine Friseuse bin, vielleicht kommt die besser damit klar. Ich hatte mir davon echt mehr versprochen, schade.

Aber trotzdem vielen Dank, dass ich testen durfte.

superkaefer1303

 

Lieber superkaefer1303,

danke Dir für Deinen Beitrag und deine konstruktive Kritik zum ActiveCurl Creator von Bosch.

Liebe Grüße,

Mila