Zurück zur Übersicht

Woche 7: Langsam ernährt sich das Eichhörnchen,...

So, nach 2 Wochen Urlaub ohne Waage, Maßband,... möchte ich mich mal zurück melden. Kurz vor dem Urlaub war mein Gewicht aufgrund meiner Periode ja leider leicht nach oben gegangen, aber zum Glück ist es im Urlaub auch wieder 1kg nach unten gegangen. Ich muss zugeben, dass ein oder andere Eis habe ich im Urlaub gesündigt, aber die Workouts dafür 4-5x die Woche durchgezogen.

Mein Fazit zum Start von Woche 7:
Gewicht: 75,7 = Abnahme 2,8kg
Taille: 81 = Abnahme 4cm
Hüfte: 101 = Abnahme 2cm
Beine: 58 = Abnahme 4cm

Körperfett: 32,2% = Abnahme 2,5%
Muskeln: 29,4% = Zunahme 1,3%

Was mich schockiert: Ich nehme vorallem an den Beinen ab. Dabei sind die meiner Meinung nach nicht meine Problemzone. Am Bauch tut und tut sich allerdings nix. Mein Ziel von 96cm Hüftumfang rückt damit in weite Ferne.
Überhaupt werde ich mein Ziel in 10 Wochen 6kg abzunehmen nicht schaffen *schnüff*


Alles im allen halte ich das Programm ganz gut durch. Bin aber enttäuscht vom System. Da ich kein Facebookanhänger bin ist für mich die Community quasi nicht vorhanden. Das kann WW eindeutig besser.
Die Sportvideos mag ich gerne und finde Sie auch Motiviernt. Mache Fortschritte im üben des Liegestützes. Der Rest des Workouts fordert mich allerdings kaum. Bin meistens nicht mal geschwitzt.

Aber ganz großes Manko: Es fehlen neue Rezepte und ich habe keine Lust mir nun auch noch Rezeptbücher,... zu kaufen. Schaue ab und zu im BC Teilnehmerkochbuch. Ist mir aber alles zu Fleischlastig und suche also so im Web bzw. in meinen Kochbüchern. Das ist aber sehr aufwändig.

Produkte von BC habe ich bisher keine getestet. Diese ständigen Links auf den Shop nerven dermaßend, dass ich diesen meide.

Tipp: Die Kichererbsennudeln von Alnatura schmecken super und sind relativ preisgünstig obwohl Bio.
Bei My Müsli gibt es die Möglichkeit getreidefreies Müsli selber zu mischen!