Zurück zur Übersicht

Auf los geht's los...

Ich war total überrascht, als die Email von mytest kam, dass ich tatsächlich Bodychange Testerin sein darf (die Mail habe ich gelesen, während Brownies im Ofen waren.. welch Ironie 😇). Habe mich jetzt schon angemeldet, die Einführungsvideos gesehen und - puh, schlimmster Teil - mich gemessen, gewogen und fotografiert. Spätestens dabei checkt man: Jawohl, es muss was geschehen.

Na dem Ausdruck vieler Rezepte bin ich erstaunt, auf wie wenig man eigentlich verzichten muss... Gut, das Frühstücksbrot oder Brötchen werde ich schon vermissen und ich denke, dass komplizierteste (das Aufwändigste) wird für mich sein, morgens den Wecker vorzustellen, um dann was Frisches zuzubereiten.. Aaaaber: ohne Fleiß keinen Preis.

Ich bin gespannt und freu mich auf gemeinsame 10 Wochen! Das Foto zeigt übrigens mein heutiges Mittagessen (wobei es so viel ist, dass es auch für die Pause morgen Mittag reicht, tschakka): Gemüsepfanne mit Hähnchen und Avocadomus. Lecker sag ich euch!