Zurück zur Übersicht

Nuss3

Yvonne sagt mit BCM dem Körperfett den Kampf an

Yvonne hat nach ihrem Gang auf die Waage Gutes zu vermelden: Dank BCM hat ihr Körperfett-Anteil ganz schön abgenommen. Wenn das mal kein gutes Zeichen ist. :-)
Ich habe mittlerweile schon 3,4 kg abgenommen. Das ist für mich sehr erfreulich, da ich mit weniger Erfolg gerechnet hatte. Am liebsten mag ich die "süßen" Shakes, die Suppen mit Milch sind mir etwas gewöhnungsbedürftig.

Wie auch Janine schon schrieb, ist der Schoko-Shake zwar lecker, aber nicht genug schokoladig. Was mich persönlich auch ein wenig stört ist, dass die Portionstüten so riesig sind. Bei unserem Müllverbrauch in Deutschland könnte man die 20 g Pulver doch sicher in kleinere Tüten packen. Sicher, die Inhaltsstoffe (Zutaten) und Verzehrempfehlungen sollten auch drauf sein, aber ein kleines Papier-Blättchen würde es auch tun, oder?

Mein Abendbrot gestern bestand aus einem Joghurt mit dem Basis-Pulver. Entweder hat meine Waage was falsches angezeigt oder meine Löffel sind über nacht größer geworden. Das Verhältnis zu Pulver und Joghurt fand ich nicht gut und hab den dicken, quarkähnlichen "Brei" mit Milch "gestreckt", damit ich es essen konnte. Achja, ein Apfel hatte auch noch den Weg in den Joghurt gefunden.

Dadurch, dass man die Suppe zwischendurch immer "essen" darf, hielt sich die ersten Tage das Hungergefühl in Grenzen. Jetzt komme ich so gut über die Runden. Ach und noch ein positives Erlebnis zum Schluss: Mein Körperfett ist laut Waage auch geschwunden. Na, wenn das mal kein Grund zur Freude ist.

Liebe Grüße und vielen Dank, dass ich an diesem Produkttest teilnehmen und Erfolg haben durfte.