Zurück zur Übersicht

Nuss3

Yvonne kombiniert BCM mit Ausdauersport und Salsa

Yvonne kann stolz auf sich sein, weil sie ihre BCM Diät so tapfer durchhält und sogar durch Sport und Salsa unterstützt! Dennoch lassen die purzelnden Kilos ein bisschen auf sich warten. Aber ich bin mir sicher, dass das auch noch kommt... Also, Yvonne! Kopf hoch und nicht aufgeben! :-)


Ich möchte gerne mal einen Zwischenbericht abgeben. Ich bin nun im 5. Tag mit BCM. Ich habe mich wirklich an alles gehalten, sprich, ich habe sogar bis zu 4 Liter Früchtetee und Wasser getrunken, zwischen den Mahlzeiten brav 5 Stunden gewartet und die Mischmahlzeit hatte fast genau 600 kcal.

Und trotzdem hatte ich den Erfolg der ersten zwei Tage, an denen ich wirklich 3kg abgenommen hatte, nicht halten können und es sind wieder 2kg drauf. Das entäuscht mich doch sehr, da ich mich doch sehr kasteien muß. Denn nur 3x am Tag zu essen, ist für mich sehr ungewohnt.

Ich bleibe weiterhin dabei, aber die erste Motivation schwindet dadurch irgendwie, denn ich habe noch nie so diszipliniert etwas durchgehalten, was mit Diät zu tun hat, sondern habe immer mir mal was gegönnt. Heute abend geht's zum Salsa tanzen, ich hoffe, dass ich es so nochmal ankurbeln kann.

Geht es anderen den genauso? Ist es normal das man das wieder so schnell zunimmt? Im Endeffekt habe ich ja mehr wieder zugenommen, als ich überhaupt zu mir genommen habe.

Ich habe jeden Tag eine halbe Std. Ausdauersport gemacht und wünschte mir, ich wüsste, was ich noch machen kann.

Zu den Mahlzeiten muss ich sagen, die schmecken ganz gut, nur der Früchteriegel hat mir bis jetzt zu extrem nach
Diät geschmeckt, weil er irgendwie trocken ist und schwer runterging. Den Schokoriegel habe ich noch nicht probiert.
Die Shakes und Suppen waren bisher alle lecker.

Jetzt muß es nur noch richtig funzen.?