Zurück zur Übersicht

Nuss3

Sylvie: zweite "Diät-Runde" mit BCM

Sylvie hat schon im vergangenen Jahr ihre Ernährung umgestellt und 7 Kilo verloren. Das reicht ihr aber nicht. Mit BCM möchte sie nun die zweite "Diät-Runde" einläuten!
Ich heiße Sylvie, bin 35 Jahre alt und bei 161 cm leider ganze 83kg schwer. Durch eine Ernährungsumstellung mit wenig Kohlenhydraten und ganz viel Sport habe ich im letzten Jahr schon 7 kg verloren. Leider will sich da jetzt nichts mehr tun. Da fand ich es super, dass das BCM-Projekt angeboten wird. Riesig gefreut hat mich natürlich, als ich dann auch noch genommen wurde. Ich würde gerne so 15kg abnehmen. Wenn es mehr wäre, wär ich natürlich auch nicht böse :)
Bis vor fünf Jahren hatte ich noch kaum Probleme mit meinem Gewicht. Das hat sich schleichend  eingeschlichen. Viel hängt mit meinem Beruf zusammen. Der Stress und dann schiebt man sich halt mal  schnell nen Schokoriegel rein, damit man nicht noch länger hunger hat... So hat sich das langsam aufgebaut und muss jetzt mühsam runter. Aber der Wille ist da.

Ich muss sagen, die ersten zwei Tage mit BCM fallen mir sehr schwer. Ich habe ständig ein Hungergefühl. Da ich einen etwas empfindlicheren Magen habe, geht es mir momentan nicht so gut. Hatte gestern dann leider etwas Magenschmerzen. Heute im Büro ist es natürlich auch nicht gerade einfach. Vor allem haben alle gerade ihr Essen aus der Mikrowelle geholt. Aber ich halte durch. Ist ja nur noch heute! Eigentlich gehe ich Montags immer ins Fitness-Studio in einen Kurs. Diesen werde ich heute ausfallen lassen, da ich mich nicht wirklich stark genug für das Training fühle. Und umkippen will ich auch nicht unbedingt. Also gehts erst morgen wieder trainieren. Das Kochbuch find ich echt toll. Es sind einige Gerichte drinn, die ich bestimmt auch noch später kochen werde und auch meinem Freund bestimmt schmecken. Für den muss ich nämlich mitkochen.

Sodale, dann wünsche ich allen ein gutes Durchhalten und den gewünschten Erfolg!